THEORADAR

Über das Projekt
In dieser Topliste findest du die Beiträge, die gerade in der christlichen Blog-Welt am heißesten diskutiert werden. Genauer gesagt: Gelistet werden diejenigen Beiträge, die in den Social Media den größten Trubel veranstalten. Es gibt vier verschiedene Listen: Woche, Monat, Aufsteigend und Archiv.
  • Woche: Hier werden nur Beiträge der vergangenen 7 Tage angezeigt.
  • Monat: Hier werden nur Beiträge der vergangenen 31 Tage angezeigt.
  • Aufsteigend: Hier werden Beiträge nach ihren Interaktionen der letzten 2 Stunden sortiert - Artikel, die gerade in den Wochen- oder Monatscharts nach oben wandern, werden hier also früh erkannt.
  • Archiv: Hier werden je nach Auswahl Beiträge eines bestimmten Monats angezeigt.

Nachfolgend ein paar Fragen, die du vielleicht hast:

Wie funktioniert das?

Die Topliste basiert auf den Interaktionen, die ein Beitrag in den drei großen sozialen Medien Facebook, Twitter und Google+ auslöst. Kommentare, Likes, Retweets, +1 - all das wird ausgelesen und zusammengezählt. So wird der Ranking-Index berechnet, der unter der Platzierung in der Topliste steht. Vorbild dieser Liste ist das News-Ranking 10000flies.de, die Dimension ist allerdings gewollt deutlich kleiner. Schließlich dürften die wenigsten Blogs ein Publikum haben, das mit Spiegel Online o.ä. mithalten kann.

Wie oft wird die Liste aktualisiert?

Mindestens einmal pro Stunde. Bis ein neu veröffentlicher Artikel in der Liste auftaucht, kann es dennoch mehrere Stunden dauern. (Vorausgesetzt natürlich, er ruft genügend Social-Media-Interaktionen hervor.)

Welche Quellen werden ausgelesen?

Den Blogcharts liegt eine Datenbank mit Blogadressen zugrunde. Hier werden nur Blogs ausgewertet, die aus einem christlichen Kontext kommen. Derzeit stehen 389 Quellen unter Beobachtung, die Datenbank wird ständig erweitert. Es gibt eine Mindesthürde, um in die Topliste aufgenommen zu werden: Artikel müssen bereits mindestens 5+ Interaktionen aufweisen, andernfalls werden sie vom Crawler ignoriert.

Falls du den Eindruck hast, hier fehlt eine wichtige Quelle - gib mir doch bitte unter ed.radaroeht@tkatnok Bescheid.

Ich finde den Inhalt eines Blogbeitrags blöd.

Die Liste wird nicht moderiert und will bewusst ein breites Spektrum an (theologischen) Positionen abbilden. Da kann es schonmal passieren, dass einem etwas gegen den Strich geht. Ich behalte mir jedoch vor, bestimmte Quellen von der Liste auszuschließen, sollen sie in irgendeiner Weise auch gesetzlich grenzwertige Inhalte verbreiten. Falls dir in dieser Hinsicht etwas auffällt, melde dich bitte!

Mein Blog taucht hier auf, das will ich aber nicht!

Schade. Aber kein Problem. Sag einfach Bescheid. Ehe du dich versiehst, ist dein Blog aus der Datenbank veschwunden!

Mein Blog taucht hier nicht auf, das will ich aber!

Gerne. Setze dich mit mir in Verbindung, dann prüfe ich die Aufnahme in die Datenbank.

Wer hat das Ganze verbrochen?

Ich. Siehe hier. Für alle Anfragen, die das Theoradar-Projekt betreffen, bitte an ed.radaroeht@tkatnok schreiben.